INSTITUT FÜR LERNTHERAPIE

INSTITUT FÜR LERNTHERAPIE

Institut für Lerntherapie AG

LERNTHERAPIE

Die Lerntherapie hat sich aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen herauskristallisiert. Deren Probleme beruhen meist auf Lernschwierigkeiten, welche in der persönlichen Lernart oder in der Persönlichkeit der Lernenden selbst begründet sind.

Liegt die Ursache der Lernschwierigkeiten im Lernenden selber oder in seiner unmittelbaren Beziehungskonstellation, so kann eine didaktisch-methodische Aufbereitung des Lernstoffs (Nachhilfe) nicht mehr als Lösung genügen, weil diese an der eigentlichen Ursache des Problems vorbeisteuert.

Es bedarf einer Hilfe, welche sowohl das Vordergründige wie auch das Hintergründige einer Lernproblematik aufgreift. Nicht das Lernen an sich muss in erster Linie beachtet werden, wichtiger statt dessen ist die Persönlichkeit des Lernenden als Träger jeglichen Lernprozesses.

Der Lernende bzw. die Lernende ist – so banal diese Tatsache auch erscheint – immer wichtiger als das Lernen. Die Lerntherapie versteht aus diesem Bewusstsein heraus das Lernen als therapeutisches Mittel im Dienste der Persönlichkeit.

Zentrale Bausteine der Ausbildung sind aus Heilpädagogik und Psychotherapie erhaltene Kenntnisse, sowie die daraus entwickelten Handlungskonzepte.

Lerntherapie ist die Förderung der Persönlichkeits- und Handlungskompetenz

Diplomierte LerntherapeutInnen helfen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die Schwierigkeiten mit dem Lernen haben, ihren individuellen Lernweg zu entwickeln.

Lerntherapie ist mehr als didaktische Lernförderung. Im Gegensatz zu den vielen didaktischen Lernhilfsangeboten basiert Lerntherapie auf dem Persönlichkeitsansatz: Sie achtet auf das Lernverhalten.

Die Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten arbeiten zusammen mit dem Lernenden an den Ursachen dessen Lernschwierigkeiten und entwickeln seine Lernkompetenz.

Das Schwergewicht ist nicht der Lerninhalt, sondern die Persönlichkeits- und Lernkompetenz. Lerntherapie orientiert sich am Lernenden.

Sie achtet speziell darauf,

- warum der Lernende Lernschwierigkeiten unterliegt
- wie und warum er sie aufbaut
- wie er innerlich und äusserlich auf seine Schwierigkeiten reagiert
- wie er mit seinen Lernschwierigkeiten umgeht, um schliesslich mit dem Lernenden zusammen wünschenswertes und sinnvolles Lernen zu entwickeln.

Aussteller

  • ILAC
  • Juventus Schule
  • ZHAW-DEPARTEMENT ANGEWANDTE LINGUISTIK
  • HES-SO VS - DIE WALLISER FACHHOCHSCHULE
  • BÉNÉDICT SCHULEN
  • iES
  • Juventus Technikerschule HF
  • STADT ZÜRICH, LAUFBAHNZENTRUM
  • SIU KMU Unternehmerschule
  • BVS BUSINESS SCHOOL
  • ZHAW-DEPARTEMENT ANGEWANDTE PSYCHOLOGIE
  • BirdLife Zürich
  • SHI HOMÖOPATHIE SCHULE
  • UNIVERSITÄRE FERNSTUDIEN SCHWEIZ (FERNUNI SCHWEIZ)
  • YFU
  • KV ZÜRICH BUSINESS SCHOOL
  • BHMS
  • Institut für Logotherapie und Existenzanalyse Chur
  • INTERMUNDO
  • ZHAW-DEPARTEMENT GESUNDHEIT
  • Juventus Maturitätsschule
  • ZHAW SCHOOL OF ENGINEERING
  • INSTITUT FÜR LERNTHERAPIE
  • CLALÜNA COMPUTER
  • Swiss Education Group
  • Kalaidos Fachhochschule Wirtschaft
  • HOLASTUDY
  • Juventus Wirtschaftsschule
  • BELVOIRPARK HOTELFACHSCHULE ZÜRICH
  • Juventus Schule für Medizin
  • SAL HÖHERE FACHSCHULE FÜR SPRACHBERUFE
  • SIU Elektrotechnik
  • KANTON ZÜRICH, BILDUNGSDIREKTION
  • SIU
  • ZHAW ZÜRCHER HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN
  • PARACELSUS HEILPRAKTIKERSCHULE ZÜRICH
  • ZHAW-DEPARTEMENT SOZIALE ARBEIT
  • UNIVERSITÄT ZÜRICH
  • VOLKSHOCHSCHULE ZÜRICH
  • ZHAW-DEPARTEMENT LIFE SCIENCES UND FACILITY MANAGEMENT
  • ZHAW-DEPARTEMENT ARCHITEKTUR, GESTALTUNG UND BAUINGENIEURWESEN
  • SIU Kaderschule Detailhandel
  • Rotary
  • FERNFACHHOCHSCHULE SCHWEIZ - FFHS
  • SKYGUIDE
  • DIDAC SCHULEN
  • ZHAW SCHOOL OF MANAGEMENT AND LAW