HÖHERE FACHSCHULE FÜR TOURISMUS GRAUBÜNDEN, ACADEMIA ENGIADINA

HÖHERE FACHSCHULE FÜR TOURISMUS GRAUBÜNDEN, ACADEMIA ENGIADINA

Höhere Fachschule für Tourismus Graubünden, Academia Engiadina

Praxisorientiertes Tourismusstudium
Die Höhere Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden bereitet Ihre Studierenden auf Fach- und Führungspositionen vor. Das dreijährige Studium zum/zur «dipl. Tourismusfachmann/-frau HF» ist eine vielseitige, praxisorientierte Ausbildung und beinhaltet je nach Variante ein Praktikumsjahr oder fünf Saisonstellen. Die HFT Graubünden mit Standort in der Feriendestination Engadin St.Moritz bietet auch berufsbegleitende Lehrgänge in den Bereichen Marketing, Verkauf, Kommunikation, PR und Intercultural Management an, mit Übernachtung im Hotel inklusive.

Lehrgänge:

  • dipl. Tourismusfachfrau/-mann HF (Variante mit Jahrespraktikum)
  • dipl. Tourismusfachfrau/-mann HF (Variante mit Saisonstellen)
  • Markom in 10 Tagen
  • Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis
  • Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis
  • Kommunikationsfachleute mit eidg. Fachausweis
  • PR Fachleute mit eidg. Fachausweis
  • Intercultural Manager/-in NDS HF (im eidg. Anerkennungsverfahren)
  • CAS Event Management FHO
  • CAS Outdoorsport Management

Aussteller

  • VOLKSHOCHSCHULE ZÜRICH
  • DIDAC SCHULEN
  • SHI HOMÖOPATHIE SCHULE
  • HWZ
  • HÖHERE FACHSCHULE FÜR TOURISMUS GRAUBÜNDEN, ACADEMIA ENGIADINA
  • HES-SO VS - DIE WALLISER FACHHOCHSCHULE
  • rolfott
  • hso
  • TextAkademie
  • ZHAW ZÜRCHER HOCHSCHULE FÜR ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN
  • CLALÜNA COMPUTER
  • KV ZÜRICH BUSINESS SCHOOL
  • STADT ZÜRICH, LAUFBAHNZENTRUM
  • HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT HTW CHUR
  • SKYGUIDE
  • campus-tourismus
  • KANTON ZÜRICH, BILDUNGSDIREKTION
  • SSTH SWISS SCHOOL OF TOURISM AND HOSPITALITY
  • Tourismus-KV
  • Weiterbildungszentrum Lenzburg
  • UNIVERSITÄT ZÜRICH
  • SwissInfluencer
  • SIU
  • fhnw
  • ABB TECHNIKERSCHULE
  • TEKO
  • ACADEMIC GATEWAY AG
  • INSTITUT FÜR LERNTHERAPIE
  • KLUBSCHULE MIGROS ZÜRICH
  • paramed